MARVECS unterstützt Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller

Der Ulmer Vertriebsspezialist MARVECS hält auch 2019 an seiner jährlichen Weihnachtsspendenaktion fest. Kunden und Geschäftspartner werden hier in einem Weihnachts-Mailing dazu aufgerufen, über einen Link oder per Mail für den guten Zweck zu klicken. Pro Teilnahme spendet MARVECS dann einen Betrag von 20 Euro an eine gemeinnützige Organisation aus der Region Ulm/Donau-Iller - in diesem Jahr an die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller. MARVECS Geschäftsführerin Katrin Wenzler konnte nun einen Spendenbetrag in Höhe von 2.660 Euro an die Annette Fiegel-Jensen, Geschäftsführerin der Kinderstiftung, übergeben. Wohin die Spende fließen soll, stehe auch schon fest, so Wenzler: "Wir freuen uns sehr, dass unsere Spende für ein neues Projekt eingesetzt wird, das benachteiligte Kindergarten-Kinder und ihre Eltern naturpädagogisch unterstützen und damit die Lebens- und Entwicklungschancen der Kinder nachhaltig verbessern soll.".

Die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller wurde 2013 dank der großzügigen Spende eines Geschwisterpaares aus der Region gegründet. Auf den Wunsch der Stifter hat die Caritas Ulm-Alb-Donau die Geschäftsführung übernommen. Zweck der Stiftung ist die Entwicklung und Förderung von Projekten zur Chancengleichheit und zur Verhinderung von Kinderarmut und Ausgrenzung. Dabei wird die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen durch Maßnahmen im kulturellen, sozialen, gesundheitlichen, sportlichen und bildenden Bereich gefördert. Neben Einzelfallhilfe und Förderung von Projekten, initiiert die Stiftung auch eigene Projekte, wie beispielsweise das Projekt Grünfinder. Hier werden Kindern in Zusammenhang mit Grund- und Gesamtschulen naturpädagogische Aktivitäten in der Region Ulm/ Donau-Iller angeboten. 

Suche

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Sprechen Sie mit uns:

(0731) 14 000-0
(0731) 14000-50